Vitamin-B12-deficiency-anemia

Eine Vitamin-B12-Mangelanämie ist ein Zustand, bei dem dein Körper nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen produziert. Diese Anämie tritt auf, wenn du zu wenig Vitamin B12 mit der Nahrung zu dir nimmst oder dein Körper es nicht richtig aufnehmen kann.
Vitamin B12 ist ein wichtiges Vitamin, das unser Körper benötigt, um rote Blutkörperchen und DNA zu bilden. Es hilft auch bei anderen wichtigen Körperfunktionen, denn die roten Blutkörperchen sind für den Sauerstofftransport im Körper verantwortlich. Ohne genügend Sauerstoff kann der Körper nicht so gut arbeiten.

Auswirkungen von Vitamin B12-Mangelanämie auf die Fruchtbarkeit

Wenn dein Körper nicht über genügend Vitamin B12 verfügt, kann das Blut schneller gerinnen oder sich verdicken. Dies kann zu Problemen in der Frühschwangerschaft führen und das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen. Ein langfristiger Vitamin-B12-Mangel kann den Eisprung stören und die Schleimhaut der Eierstöcke und Eileiter verändern, wodurch die Befruchtung und Einnistung der Eizelle erschwert wird.

Mögliche Ursachen von Vitamin B12-Mangelanämie

Mehrere Faktoren können zu einem Vitamin-B12-Mangel führen, beispielsweise:

  • unzureichende Aufnahme von Vitamin B12 über die Nahrung (bei vegetarischer und veganer Ernährung besteht ein höheres Risiko für einen Vitamin-B12-Mangel)
  • Mangel am sogenannten Intrinsic Factor (ein Glykoprotein, das die Aufnahme von Vitamin B12 unterstützt)
  • Gastritis oder andere Erkrankungen des Verdauungssystems (z.B. Morbus Crohn und Zöliakie)
  • Autoimmunerkrankungen
  • Wurmbefall (Madenwurm, Bandwurm, Hakenwurm, etc.)
  • Bestimmte Medikamente (Metformin, Medikamente gegen Sodbrennen und Antibabypillen)
  • Hoher Alkoholkonsum
  • Magenoperationen (Gastrektomie oder Operationen zur Gewichtsreduktion)

Symptome von Vitamin B12-Mangelanämie

Typische Symptome einer Anämie sind:

  • Müdigkeit
  • Blasse Haut
  • Kurzatmigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel

Wenn eine Vitamin-B12-Mangelanämie ohne Behandlung über einen längeren Zeitraum anhält, können sich weitere Symptome entwickeln, darunter:

  • Kribbeln in den Händen und Füßen
  • Schwierigkeiten beim Gehen
  • Gedächtnisprobleme oder Schwierigkeiten beim Denken
  • Depression und Reizbarkeit
  • Sehstörungen
  • Durchfall 
  • Gewichtsabnahme
  • Schmerzhafte Zunge

Diagnose von Vitamin B12-Mangelanämie

Eine Vitamin-B12-Mangelanämie wird durch eine Blutuntersuchung des Hämoglobin- und Vitamin-B12-Spiegels diagnostiziert. 

Behandlung von Vitamin B12-Mangelanämie zur Steigerung der Fruchtbarkeit

Es ist sehr wichtig, deinen Vitamin-B12-Spiegel vor der Schwangerschaft zu erhöhen. Möglicherweise werden dir Vitamin-B12-Medikamente verschrieben, die oral, über ein Nasenspray oder durch Injektionen eingenommen werden können. Bei schwerer Vitamin-B12-Mangelanämie können Bluttransfusionen in Kombination mit einer Vitamin-B12-Behandlung eingesetzt werden.

Zusätzlich zur Behandlung kannst du deinen Vitamin-B12-Spiegel erhöhen, indem du folgende Lebensmittel in deine Ernährung aufnimmst:

  • Mageres rotes Fleisch und Huhn
  • Fisch (Wels und Lachs) und Schalentiere (Muscheln und Austern)
  • Molkereiprodukte (Milch, Joghurt und Käse)
  • Eier
  • Vegane Milchprodukte, die mit Vitamin B12 angereichert sind
  • Mit Vitamin B12 angereicherte Frühstückszerealien

Wenn du deinen Vitamin-B12-Spiegel erhöhst, verbesserst du deine allgemeine Gesundheit und die Gesundheit deiner Blutzellen, was wiederum zu einer erfolgreichen Schwangerschaft beiträgt.

Dieser Artikel wurde von einem/r Mediziner*in geprüft

You might also like...

Dysmenorrhoe (Regelschmerzen)

Dysmenorrhoe ist der medizinische Begriff für Regelschmerzen. Du kannst vor oder während deiner Periode Krämpfe oder andere Beschwerden bekommen

Leukozytose

Leukozytose bedeutet, dass die Anzahl der weißen Blutkörperchen (oder Leukozyten) über dem Normalbereich liegt. Diese Zellen sind die Kämpferzellen in deinem Immunsystem...

Eisenmangel

Eisenmangel bedeutet, dass du nicht genügend Eisen in deinem Körper hast. Eisen ist ein Mineral, das in der Nahrung vorkommt und für...

Folsäuremangel-Anämie

Folsäuremangel-Anämie ist eine Blutarmut (Anämie) aufgrund eines Mangels an Folsäure. Folsäuremangel bedeutet, dass dein Körper nicht genügend Folsäure enthält.

Eisenmangelanämie

Eisenmangelanämie ist eine Erkrankung, bei der der Körper aufgrund eines Eisenmangels, der über einen längeren Zeitraum andauert, nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen...

Hyperandrogenämie

Hyperandrogenämie bedeutet, dass der Körper (Eierstöcke oder Nebennieren) zu viele Androgenhormone produziert. Androgene sind eine Gruppe von Sexualhormonen, darunter Testosteron, Androstendion und...

Subklinische Schilddrüsenunterfunktion

Subklinische Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) bedeutet, dass der Spiegel des schilddrüsenstimulierenden Hormons (TSH) höher als normal und der Spiegel des Schilddrüsenhormons Thyroxin (T4) normal...

Magersucht

Magersucht ist eine Form der Essstörung, bei der du deine Nahrungsaufnahme stark einschränkst, weil du große Angst vor einer Gewichtszunahme und ein...

Anmelden

Ja, ich möchte mich kostenfrei für den LEVY Fertility Code anmelden und den LEVY Newsletter abonnieren. Ich erhalte auf mich abgestimmte Informationen und weitere Details zum LEVY Fertility Code an die angegebene E-Mail-Adresse.


    Vorname

    E-Mail

    Alter


    Wo wohnst du?