die fruchtbaren tage

*Gastbeitrag in Kooperation mit breatheilo

Die fruchtbare Phase ist der Zeitraum im Zyklus einer Person mit weiblicher Physiologie, in der es zu einer Schwangerschaft kommen kann. Während viele Frauen denken, dass sie im gesamten Zyklusverlauf schwanger werden können, ist es tatsächlich so, dass die Eizelle, nachdem sie in den Eileiter abgegeben wird, nur bis zu 24 Stunden lang befruchtet werden kann. Streng genommen ist eine Frau also nur zu diesem Zeitpunkt im Zyklus fruchtbar. Da die Spermien unter idealen Bedingungen jedoch bis zu fünf Tage lang im Körper der Frau überleben können, verlängert sich das auf knappe 24 Stunden begrenzte fruchtbare Fenster im Zyklus auf bis zu sechs Tage. Das bedeutet folglich, dass man die fünf Tage vor dem Eisprung und den Tag des Eisprungs selbst als die fruchtbaren Tage der Frau definieren kann.

Kann man die fruchtbaren Tage berechnen?

Auch wenn dieser Mythos sich hartnäckig hält, ist es leider nicht korrekt anzunehmen, dass es immer genau in der Mitte des Zyklus (oder überhaupt
in jedem Zyklus) einen Eisprung gibt. Es sollte stets jeder Zyklus individuell für sich betrachtet werden, um das fruchtbare Fenster möglichst genau bestimmen zu können. Mögliche Schwankungen im Zyklus sind bei reinen Berechnungen leider unmöglich miteinzubeziehen. Die einfachste Methode zur frühzeitigen Bestimmung der fruchtbaren Tage basiert auf der Messung des CO2 Anteils in der Atemluft, welcher einige Tage vor dem Eisprung
absinkt: breathe ilo. Methoden die auf der Basaltemperatur Methode basieren, sind heutzutage weit verbreitet, ermöglichen aber eine Bestimmung des
Eisprungs nur im Nachhinein. Die Erkennung der hochfruchtbaren Tage vor dem Eisprung kann hierbei nicht in Echtzeit erfolgen und somit nur durch eine Schätzung aus vergangenen Zyklen abgeleitet werden.

Die Methode hinter breathe ilo: CO2 als Bio-Marker für den Ovulationszeitpunkt

breathe ilo

Bereits seit 1951 ist bekannt, dass es einige Tage vor dem Eisprung zu einem alveolären CO2-Abfall kommt. Die Lungenbläschen veranlassen in diesem
Zeitraum einen Abfall des Kohlenstoffdioxidgehalts im Körper. Dieser Effekt beruht auf einer übermäßigen Steigerung der Atemfrequenz, der sogenannten Hyperventilation. Ursache ist eine Veränderung der Sensitivität des Atemzentrums gegenüber der CO2-Konzentration im Blut. Mit anderen Worten: du atmest während deines Eisprungs schneller wodurch mehr CO2 abgeatmet wird und der Kohlendioxid Partialdruck (pCO2) in deinem Körper sinkt. Diese Hyperventilation ist hormonell bedingt und erfolgte bei Frauen bisher unbemerkt. Du selbst merkst nicht, dass du schneller atmest. Mit breathe ilo kannst du deinen CO2 Gehalt aber messen und so deine fruchtbaren Tage bestimmen.

Wie merke ich, dass ich meine fruchtbaren Tage habe?

Es gibt einige Anzeichen, die dir verraten, dass du dich gerade in deiner fruchtbaren Phase befindest. Eines davon ist zum Beispiel der fruchtbare
Zervixschleim. Der Zervixschleim verändert sich vor und in der fruchtbaren Phase. Er wird flüssiger, durchsichtig und spinnbar, das heißt, wenn man ihn zwischen den Fingern hält, lässt er sich zu ‘Fäden’ ziehen. Fruchtbarer Zervixschleim sorgt dafür, dass das Scheidenmilieu weniger sauer ist und erleichtert den Spermien so das Überleben. Das zu erkennen setzt natürlich voraus, dass du dich bewusst mit deinem Körper auseinandersetzt, deinen
Zervixschleim beobachtest und gezielt auf Veränderungen achtest. Auch an einer Veränderung des Muttermunds kann man den Eisprung feststellen. Zu Beginn des Zyklus ist der Muttermund eher fest und geschlossen und ragt in die Scheide hinein. Man kann ihn demnach relativ gut ertasten. In der
fruchtbaren Phase ist der Muttermund nicht mehr so leicht zu ertasten, da sich der Muttermund nach oben bewegt, weicher wird und sich leicht öffnet,
damit die Spermien zur Eizelle gelangen können.

Kann man nach dem Eisprung schwanger werden?

Kurz gesagt: Jein! Hat der Eisprung stattgefunden, kann die Befruchtung nur innerhalb eines Zeitfensters von etwa 24 Stunden
erfolgen. Daher ist es auch so wichtig die fruchtbaren Tage korrekt bestimmen zu können. Statistisch gesehen kommt es durch ungeschützten Geschlechtsverkehr in den 5 Tagen vor dem Eisprung zu den meisten Schwangerschaften.

You might also like...

Das Geschäft mit der Fruchtbarkeit

SZ Süddeutsche Zeitung  | Wirtschaft | 27.05.2022 München Seite 18, Nord Seite 18, Bayern Seite 18 Viele Frauen brauchen vielleicht gar keine...

Lena
8 Juli 2022

Fehlgeburt: Der Erfahrungsbericht von Silvia

Wirklich wissen, was es heißt, schwanger zu sein, tut man erst, wenn man es tatsächlich ist. Und dann beginnt man zu hoffen:...

Silvia
27 April 2022

2 Jahre Kinderwunsch – Sandra’s Erfahrungen

Kinderwunsch: „Endlich weiß ich, was mit mir los ist. Ohne LEVY würde ich immer noch verzweifelt warten, dass ein Wunder geschieht. Nun weiß,...

Lena
3 Mai 2022

Polycystisches Ovarialsyndrom (PCOS) und Kinderwunsch

Das polyzystische Ovarialsyndrom, kurz PCOS, ist eine Hormonstörung bei Frauen und eine der Hauptursachen für den unerfüllten Kinderwunsch. Betroffen sind ca. 10-15%...

Silvia
10 Juni 2022

Ein Brief an Frauen, die am Muttertag an ihrer Fruchtbarkeit zweifeln

Muttertag ist besonders für Frauen mit Kinderwunsch ein schwerer Tag. Ich kenne dieses Gefühl der Verzweiflung, denn ich war lang eine von...

Silvia
29 April 2022

9 Tipps, wie du dich auf eine Schwangerschaft vorbereiten kannst

Du hast dich also entschlossen, den Schritt zu wagen und schwanger zu werden - das ist wirklich aufregend! Wir wünschen dir nur...

Kayla
17 März 2022

Was dich erwartet, wenn du mit dem LEVY Fertility Code deine Fruchtbarkeit testest

Warum werde ich einfach nicht schwanger? Mit dem LEVY Fertility Code helfen wir dir diese Frage zu beantworten und entschlüsseln deine Fruchtbarkeit! 

Kayla
18 Januar 2022

Wiederholte Fehlgeburten

Eine Fehlgeburt zu erleiden, gehört zu den größten Ängsten jeder schwangeren Frau, vor allem in der Frühschwangerschaft. Die Angst, dass es bei...

Lena
7 Februar 2022

Anmelden

Ja, ich möchte mich kostenfrei für den LEVY Fertility Code anmelden und den LEVY Newsletter abonnieren. Ich erhalte auf mich abgestimmte Informationen und weitere Details zum LEVY Fertility Code an die angegebene E-Mail-Adresse.


    Vorname

    E-Mail

    Alter


    Wo wohnst du?